Radtour Jakobsweg

Hans begibt sich auf eine Radtour über den Jakobsweg

Hans mit Fahrrad

Seit einigen Jahren trage ich mich mit dem Gedanken nach Santiago de Compostella zu pilgern. Verschiedene Aspekte haben mich bewogen diese Projekt in Angriff zu nehmen. Einmal als Rueckblick auf 60 Jahre ziemlich geradlinig verlaufendes Leben mit überwiegend positiven Erlebnissen, Dankbarkeit weil gesundheitlich noch recht gut dabei und als Herausforderung für meine Fitness.

Ich lege viele Strecken mit dem Fahrrad zurück, deswegen habe ich mich entschieden die gesamte Strecke von Grevenbroich aus mit dem Rad zu absolvieren.

Am 27.04.2019 soll es los gehen. Im Januar habe ich mit der intensiveren Vorbereitung begonnen. Literaturkauf, Gedanken zur konkreten Routenplanung Gespräche mit Fußpilgern, Kontakt zur Jakobusgesellschaft Aachen usw.

Ich lade euch ein, mich auf meiner Reise zu begleiten. Hier könnt ihr meine Aktivitäten im Blog verfolgen. Meldet euch dazu einfach an und wählt die Kategorie Jakosbweg

Ein Gedanke zu „Radtour Jakobsweg“

Kommentare sind geschlossen.